Schulstart, Mama? Was ich schon immer nicht verstanden habe..

Schulstart, Mama? Was ich schon immer nicht verstanden habe..

Unser Schülerautor reagiert mit 5 Fragen auf den Blogbeitrag seiner Mutter zum Thema Schulstart:

Stimmt, Mama: Locker bleiben. Das mit dem Sitzsack war gar nicht so schlimm. Aus ihm heraus habe ich es in den Ferien geschafft, in „Clash of Clans“ die Kristall-Liga zu erreichen und in Minecraft eine Diamantenquelle zu finden. Und gib’s zu, ich habe mich in den Ferien auch „sinnvoll“, wie du immer sagst, beschäftigt: Ich war oft mit meinen Freunden am See, habe im Urlaub beim Sightseeing nicht gemeckert und zwei komplette Bücher gelesen!

 

Zu Deinen 5 Punkten zum Schulanfang will ich jetzt 5 Schülerfragen stellen:

  1. Warum kann die Schule nicht erst um 9 Uhr beginnen?
  2. Habe ich es wirklich verdient, dass wir dieses Schuljahr schon wieder die schreckliche Französischlehrerin vom letzten Jahr bekommen?
  3. Wieso muss die Klassenlehrerin jedes Schuljahr nach ein paar Wochen den Sitzplan ändern? Und warum werde ich immer von meinem besten Freund weg- und neben den Klassenstreber Maxi gesetzt, der einen grundsätzlich nicht abschreiben lässt?
  4. Warum gibt mir die Mensa an den Tagen, an denen ich wegen des Nachmittagunterrichts mittags nicht nach Hause komme, nur die Wahl zwischen Gemüseauflauf, Salat mit Schafskäse oder Bulgur-Brokkolipfanne?
  5. Und als letztes keine Frage, sondern ein Rat, Mama: Alles gut – chill‘ mal. Ich hab’s durch die letzten 9 Schuljahre geschafft, das mit diesem Jahr kriege ich auch hin!

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu „Schulstart, Mama? Was ich schon immer nicht verstanden habe..“

Schreibe einen Kommentar